Firmengeschichte

Die Gesellschaft für OELTECHNIK mbH wurde 1953 zunächst als Ingenieurbüro gegründet und entwickelte sich in nur wenigen Jahren zu einem mittelständischen Industrieunternehmen mit mehr als 15.000 Quadratmetern Produktionsfläche in Waghäusel und über 350 Mitarbeitern weltweit. Das Unternehmen steht unter der Führung der zwei geschäftsführenden Gesellschafter. Die geringe Mitarbeiterfluktuation kennzeichnet das in der Vergangenheit entwickelte Corporate Identity aller Angestellten und Arbeiter.

Meilensteine:

1953 Gründung als Ingenieurbüro
Fokussierung auf Rohrbündelwärmeübertrager (shell & tube oil cooler)

1959 Aufnahme der Produktion
  • von Rohrbündelwärmeübertragern
  • Erweiterung der Produktpalette mit Schmier-, Dicht- und Kontrolloelsystemen
  • Entwicklung von Gaskühlern für die Kompressorindustrie
  • Aufnahme von Oberflächenkondensatabscheidern in die Produktpalette
  • ACHEMA 2000 - Vorstellung des neuen Air Cooled Heat Exchangers
  • Entwicklung kompletter Surface Condenser Systems
1978 Gründung des ersten Tochterunternehmens OELTECHNIK in Munster, Frankreich

2001 Gründung des Tochterunternehmens TUBETECH GmbH und
später der OELTECHNIK LUFTKÜHLER GmbH in Plauen, Deutschland

2003 Gründung des Tochterunternehmens OELTECHNIK Fluid System Co. Ltd. in Shanghai China