Oelanlagen

Bereits seit über 30 Jahren werden OELTECHNIK Oelversorgungsanlagen als sogenannte Kompaktanlagen (Units) gefertigt. Das Lieferprogramm reicht von modularen Standard-Anlagen bis hin zu speziellen Schmier-, Sperr- und Regeloelanlagen sowie Wassereinspritzanlagen. Diese finden hauptsächlich bei Prozeßverdichtern in der Industrie Verwendung.

OELTECHNIK liefert das komplette Engineering nach Forderung des Kunden. Das bedeutet, dass die Anlagen sowohl verfahrenstechnisch als auch meß- und regeltechnisch ausgelegt werden.
Im Bedarfsfall finden die internationalen Regelwerke der Petrochemie sowie die Normen des American Petrol Institute (API) bei der Konstruktion Berücksichtigung. Grundsätzlich sind alle Anlagen für den Dauerbetrieb konzipiert und gewährleisten eine kontinuierliche Verfügbarkeit Ihrer Anlage.

OELTECHNIK hat seine Oelsysteme ausgelegt, entwickelt, getestet und in Abhängigkeit der Bedürfnisse der Kompressorenanbieter kontinuierlich verbessert. Hauseigene Prüfeinrichtungen erlauben es dem Kunden Tests nach API 614 und anderen Kundenspezifikationen beizuwohnen. Oelanlagen werden speziell entwickelt für:

  • Gasfreies Einbringen des Oeles in das System
  • kontrollierte Oelkühlung
  • Filterung des Abriebes von Lagern u.a. Quellen

OELTECHNIK liefert Schmier-, Dicht- und Kontrolloelsysteme für den internationalen Markt seit über 35 Jahren. Die Auslegung und Herstellung von Oelsystemen gemäß API 614 gehört zur täglichen Routine.
OELTECHNIK's Oelanlagen sind weltweit im Einsatz. Unsere Entwicklungs- und Fertigungsmöglichkeiten decken alle internationalen und nationalen Normen. Da Oelkühler, Filter, Speicher und gelegentlich auch Oelbehälter druckbeaufschlagt konzipiert sind, müssen diese gemäß den Richtlinien des Aufstellungslandes ausgelegt werden. Mit uns können Sie demzufolge einen weltweiten Standard Ihrer Produkte erreichen.

Typische Anwendungen:

  • Kompressorsysteme
  • Kondensationsanlage (Off Gas Expander)
  • Schmieroelsysteme für Prozesspumpen
  • Dampfturbinen
  • Gasturbinen

Anwendungsspanne:

Maximale Durchflussmenge für Schmieroelsysteme: bis 3600 l/min bis 952 GPM
Auslegungsdruck: 30 bar 435 psi
Maximale Durchflussmenge für Dichtoelsysteme: bis 250 l/min bis 66 GPM
Auslegungsdruck: 150 bar 2176 psi

mögliche Materialien:

Behälter und Verrohrung: rostfreier Edelstahl, C-Stahl
Pumpen: C-Stahl
Instrumentenanschluss: rostfreier Edelstahl
Filter: rostfreier Edelstahl, C-Stahl
Speicher: rostfreier Edelstahl, C-Stahl
Oelkühler: C-Stahl, rostfreies Edelstahlgehäuse, Rohre gemäß der Wasserqualität